Skip to main content

Bahnhof Koralmbahn

  • Kühnsdorf
2006 - 2021

Das Konzept für den Bahnhof Kühnsdorf ist dadurch charakterisiert, dass die Bahnhofshalle in einem brückenartigen Baukörper über den Gleisanlagen angeordnet ist. Die Erschließung erfolgt dabei über 2 Kerne, die jeweils die Halle mit der Zugangsebene, diese entspricht dem Parkplatzniveau und dem Randbahnsteig verbindet. Neben dem Wartebereich sind auf Hallenebene Ticketautomat, Schließfächer und die entsprechenden Sanitäranlagen untergebracht. Auf Bahnsteigniveau befinden sich zudem Technikgebäude, die parallel zur Gleisanlage angeordnet sind. Die beiden Randbahnsteige verfügen über Bahnsteigdächer mit einem Gesamtausmaß von ca. 90 m. Das konstruktive Konzept sieht ein Stahltragwerk vor. Dieses wird über 2 räumliche Fachwerksträger, die in Längsrichtung des Gebäudes verlaufen und über die Auflagerscheiben aus Stahlbeton auskragen, abgespannt.

  • Bauherr
    ÖBB Infrastruktur AG
  • Funktion
    Infrastruktur
  • BGF
    669,00 m²
  • Nutzfläche
    395,00 m²
  • Wettbewerb
    2006
  • Fotos
    Gisela Erlacher