BKS — Centrum

  • Pörtschach
  • 2007 - 2009

Das Projekt im Zentrum von Pörtschach ist durch die städtebaulich bestimmenden linearen Elemente der Hauptstraße im Süden und der Bahnstrecke im Norden gekennzeichnet. Der südlich anschließende Monte-Carlo-Platz spielt ebenfalls eine wichtige Rolle im städtebaulichen Kontext. Auf diese Parameter wird mit einem klar strukturierten Gebäude reagiert, wobei der Obergeschossbaukörper bewusst in den Straßenraum ragt und mit der gegenüberliegenden Bebauung eine signifikante Torsituation schafft. Der erdgeschossige trapezförmige Baukörper rückt zurück und bildet im Bereich des Kaffeehauses eine großzügige Vorzone, die wiederum den nördlichen Abschluss des Monte-Carlo-Platzes bildet.

  • Bauherr
    Immobilien Errichtungs- und Vermietungs- Gesellschaft mbH & CO KG
  • Funktion
    Bank
  • BGF
    1723,00 m²
  • Nutzfläche
    1295,80 m²
  • Wettbewerb
    2006
  • Fotos
    Gisela Erlacher